Autowaschen ohne Wasser

Autowaschen ohne Wasser Test

Achtung: Einige Produkte machen mehr kaputt, als ganz. Wer sich Billigreiniger für seine Autowäsche einkauft, zerkratzt die Oberflächen seines Autos und wird nach 2-3 Autopflegen nicht mehr froh. Wir machen den Autowaschen ohne Wasser Test und zeigen Ihnen die besten Hersteller.

Platz 1 – Wash & Shine 66
(Nie mehr Angst um Kratzer)

cleanglas-wash-shine-66-autowaschen-ohne-wasser-set-gratisDirekt zu Wash & Shine 66

Auch hier trumpft Cleanglas mit einem brandneuen Autowaschen ohne Wasser Produkt in der Reinigungsindustrie auf. Der im Jahr 2016 entwickelte Testsieger macht seinem Namen alle Ehre. Im größten Labor Deutschland wurde hierfür extra eine materialschonende glänzende Spezialformel entwickelt, die in Zusammenkunft mit dem beigelegten Mikrofasertuch selbst starke Verschmutzung materialschonend entfernt. Das zweite Mikrofasertuch dient zur anschließenden Polierung der Oberflächen. Zusätzlich hat das Wash & Shine 66 die Alleinstellungsmerkmale, dass es innen sowie Außen für Caprio-Verdecke sowie Felgen eingesetzt werden kann und als einziges Produkt auch starke Verschmutzungen „ohne Kratzer“ bereinigt. Hier geht’s zum direkt Autowaschen ohne Wasser Test mit Wash&Shine 66. Die unglaubliche Ergebigkeit macht es möglich, mit dieser 1 Liter Flasche 9 Autos ohne Wasser zu putzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten steigt bei mehrfachen Gebrauch der Glänzfaktor und schützt somit das Autor mehr und mehr. Unglaublicherweise verkauft Cleanglas das neue Wundermittel zu 33% günstiger, als vergleichbare Hersteller und ist mit dem Einführungspreis von 39,95 (sonst 113,60€) inklusive der Mikrofasertücher der unschlagbarer Sieger im Autowaschen ohne Wasser Test. Nur für kurze Zeit gibt’s das Doppelpack zum Preis für 1 Pack.

Direkt zum aktuellen 2 für 1 Angebot von Wash & Shine 66

Platz 2 – Easy CaRe Das Blaue Wunder

das blaue wunder autowaschen ohne wasserDer Klassiker in Sachen Autowaschen ohne Wasser war bis vor Kurzem mit seinem Gummituch der Bestseller schlecht hin und ist auch heute noch sehr beliebt bei den Stammkunden. Diese Autoreinigung beinhaltet ebenfalls einen versiegelnden Polymerschutzfilm, der den Autos und dessen Oberflächen einen Tiefenglanz verpasst, der ca. 4-5 Monate anhält und dann erneuert werden muss. Entwickelt wurde diese Variante des Blauen Wunders ebenfalls ohne Schadstoffe, so dass die Nutzung mühelos und sorglos angewendet werden kann. 2 Hindernisse halten den Klassiker in unseren neuen Tests 2016 jedoch vom Testsieger ab: Zum einen geht der halbe Liter für 23,99€ bei HSE24 ohne die entsprechenden Mikrofasertücher raus, was heutzutage ein wenig teuer ist. Was aber noch wichtiger ist, das blaue Wunder hält nicht 100% von dem, was es verspricht. Hartnäckige Schmutz, wie Vogelcode oder angeklatschte Insektenreste lassen sich nicht so einfach, wie versprochen, entfernen. Hier sollten Sie immer vorreinigen. Im Ganzen ist das blaue Wunder jedoch um einiges wirkungsvoller, effizienter und umweltfreundliche, als die herkömmlichen Produkte, daher gibts bei uns den Platz 2 im Autopflege ohne Wasser Test.

Direkt zum Sparangebot von das blaue Wunder zu HSE24

Achtung: Die folgenden Produkte haben zwar unseren Auto Waschen ohne Wasser Test bestanden, sind jedoch umweltschädlicher, als die Platzierungen 1 und 2 und verlaufen nach unseren Tests nicht immer ganz kratzfrei.

Platz 3 – Vulcanet

vulcanet waschen ohne wasser produkte testAuch von Vulcanet kommt uns ein Produkt ins Haus geflattert, mit dem man das Auto ohne Wasser waschen kann. Mit 1,5Kg wird hier ein recht umfangreiches Set mit einer 80 Abwischtüchern und eine Mikrofasertuch geliefert, welches sich selbst als die Nummer 1 ins Sachen Autowäsche ohne Wasser präsentiert. Unser Test ist erstaunlich gut ausgefallen. Man braucht zwar viele Tücher und braucht das komplette Set auf, um ein Auto komplett sauber zu bekommen, aber danach glänzt es und poliert den Lack gleich mit. Der Lack wird beim direkten Kontakt nicht angegriffen, aber durch die sehr starke chemikalische Zusammensetzung, die man bei Gebrauch auch deutlich riechen kann, können wir keine Garantie darauf geben, dass das auch so im Langzeittest bleibt.  Auch im Haushalt selbst macht Vulcanet einiges her, wenn man Scheiben oder Fliesen säubern will, reicht aber ebenfalls nur für einen Durchgang im Bad. Daher ziehen wir die Konsequenz, dass es für Motorräder und Mofas durchaus empfehlenswert ist, aber für PKW’s mit den 39,00€ pro Set schnell ins Geld geht.

Direkt zum Sparangebot von Vulcanet zu Amazon

Platz 4 – Meguiar Ultimate Wash & Wax

ultimate wash and wax auto waschen ohne wasserVon Meguiar kommt hier ein recht beliebtes Produkt inklusive Mikrofasertuch geliefert, mit dem das Auto gleich mit gewachst wird und dadurch anschließend sehr glänzend und neu aussieht. Viele Kundenmeinungen sind überaus positiv von dem Ultimate Wash & Wax gestimmt. Uns fehlt hier jedoch das gewisse „Wash“ bei der Reinigung ohne Wasser. Bei starker Verschmutzung eines Autos geht das eher nach hinten los und verschmiert den Schmutz. Bei leichter Verschmutzung durch Staub wird jedoch super gereinigt und gleich mit gewachst. Wenn man das berücksichtigt, kann man schlierenfrei innen sowie außen im Auto putzen und ein sauberes reinigendes Gefühl anschließend genießen. Obwohl viele Kundenrezession davon schwärmen, schätzen wir Meguir in unserem Test nicht als ein Top-Produkt ein und verpassen ihm den 4.Platz. Achtung: Nicht in Verbindung mit anderen Reinigern oder einer Autwäsche verwenden. Das ergibt Schlieren und macht den Lack stumpf.

Direkt zum Sparangebot von Meguiar Ultimate Wash & Wax

Platz 5 – Arexon Autopflege ohne Wasser
Arexons Autopflege ohne wasser Aquazero 400ml

Ein überraschendes Schnäppfchen kam uns hier von Arexons reingerutscht. Eine 400ml Fläschchen für 9,44€ zum Waschen, Polieren und Schützen der Oberfläche wird hier mit dem Versprechen präsentiert, dass Auto-Karosserien, Motorräder und Mofos von Schmutz und Restbestandteile kratzfrei gelöst werden können. Unser Test hat dabei ergeben, dass dieses Versprechen tatsächlich möglich ist, einzuhalten, wenn man sehr vorsichtig Arexon aufträgt, mit Mikrofastertüchern abwischt und danach mit einem zusätzlichen trockenen Mikrofasertuch die behandelten Oberflächen poliert. Allerdings glänzen die Oberflächen nur, wenn man mit einem zusätzlichen Poliermittel drüber geht. Arexon kommt ohne Mikrofasertücher und bringt ein hohes Risiko mit sich, Kratzspuren zu hinterlassen, daher bekommt dieses Auto Waschen ohne Wasser – Produkt lediglich Platz 5 und wird nur für Schnäppchenjäger empfohlen, die sehr vorsichtig an ihrem Auto arbeiten wollen. Achtung: Verwenden Sie das Produkt nicht auf Oberflächen, die mit Schlamm verschmutzt sind ohne durch die Sonne stark erhitzt sind. Das geht nach hinten los.

Direkt zum Sparangebot von Arexon Autopflege zu Amazon

 

Autowaschen ohne Wasser

Das Waschen eines Autos zu Hause wird in Deutschland zunehmend schwieriger. Das Wasserhaushaltsgesetzt besagt, dass eine Verunreinigung des Grundwassers bei der Autoreinigung ausgeschlossen werden muss. Das ist jedoch durch die Tenside, Reiniger und Oberflächenrückstände nicht ganz einfach. Daher wurden „Autowaschen ohne Wasser Produkte“ erfunden, um das Auto zu Hause oder untwegs zu reinige.

Wer ein Fahrzeug besitzt, möchte dieses gerne sauber und gepflegt erhalten. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, sein Fahrzeug nach alter Tradition mit Wasser und Shampoo zu Hause zu waschen Doch auch in solchen Fällen gibt es heute eine Lösung, mit der man sich die Fahrt in die Waschanlage ersparen kann: die Autowäsche ohne Wasser. Zu diesem Zweck findet man auf dem Markt heute verschiedene Produkte, mit denen man eine gründliche Autopflege ohne Wasser vornehmen kann. Dabei handelt es sich in der Regel um ein Sprühwachs, das den Wagen gleichzeitig wäschst, wachst und poliert. Die Anwendung dieser Produkte ist denkbar einfach. Das Mittel wird auf Lackoberflächen oder auf die Scheiben aufgesprüht und mit einem Microfasertuch abgewischt. Dabei empfiehlt es sich, jeweils kleine Flächen zu behandeln. Mit dem Tuch entfernt man den Schmutz und gleichzeitig legt sich eine Wachsschicht auf den Lack. Nun gilt  es, einige Minuten zu warten, bis sich eine weißliche Schicht bildet. Dann wird der Wagen mit einem sauberen Tuch poliert. So kann man eine komplette Autoreinigung auch ganz ohne Wasser  vornehmen und stets mit einem sauberen Auto unterwegs sein.

Autowaschen ohne Wasser – Notwendigkeit unserer Zeit

Unsere Väter wuschen früher ihre Autos auf der Straße. In den meisten Familien gehörte es zum samstäglichen Ritual, bewaffnet mit Wassereimern, Schlauch und Autoshampoo das Fahrzeug gleich an der Bordsteinkante vom Schmutz der Woche zu befreien. Durch das neue Wasserhaushaltsgesetz ist das heute jedoch in den meisten Fällen nicht mehr möglich. Die Gesetzeslage ist relativ unklar und auch von Gemeinde zu Gemeinde verschieden. Viele Autobesitzer fragen sich heute, wo sie ihr Auto eigentlich noch im Freien Waschen dürfen. In den meisten Fällen entscheidet man sich dann sicherheitshalber doch lieber für die Fahrt zur Waschstraße. Grundsätzlich will der Gesetzgeber mit der Verordnung zum Autowaschverbot vermeiden, dass chemische Schadstoffe, die beispielsweise in Reinigungsmitteln, die beim Autowaschen verwendet werden, nicht in das Grundwasser dringen können. In manchen Gemeinden ist es jedoch sogar verboten, das Auto mit einem Schlauch und ohne Reinigungsmittel nur einfach abzuspritzen. In vielen Fällen drohen bei Zuwiderhandlung hohe Bußgelder, die Autofahrer in der Regel vermeiden möchten. Deshalb ist es heute auch unerlässlich, sich vor einer Autowäsche im Freien einmal gründlich über die Vorort herrschenden Verordnungen im Bezug auf das Wasserhaushaltsgesetz zu erkundigen. Auf diese Weise kann man sich in jedem Fall ?rger sparen.

Die sinnvolle Alternative: Autowaschen ohne Wasser

Besonders wer ein neues Fahrzeug fährt, legt viel Wert darauf, dieses immer so gepflegt wie möglich zu erhalten. Natürlich gibt es auch Menschen, die einfach ihre liebgewonnene Routine der wöchentlichen Autowäsche nicht missen möchten.  Deshalb haben sich verschiedene Hersteller von Autopflegemitteln mit der Frage befasst, wie man eine Autoreinigung ohne Wasser vornehmen kann. Die Antwort ist verblüffend einfach. Mit speziellen Reinigungsmitteln und einem trockenen Tuch kann man den Wagen auch weiterhin wie gewohnt an der Straße waschen. Bei dieser wasserlosen Autowasch-Methode wird garantiert, dass das Grundwasser nicht verunreinigt wird und daher ist Autowaschen ohne Wasser nach wie vor erlaubt.

Vorteile der wasserlosen Autopflege

Die modernen Produkte, mit denen man das Auto auch ganz ohne Wasser reinigen kann, bringen dem Benutzer zahlreiche Vorteile. Sie sind beispielsweise besonders lackschonend. Nach einer sanften Reinigung wird das Auto im gleichen Arbeitsgang mit einer Wachsschicht versehen, die gegen Umwelteinflüsse schützt und gleichzeitig den Lack gegen neue Verschmutzung unempfindlicher macht. Ebenfalls gewährt das Wachs einen ausgezeichneten Schutz gegen UV Strahlung und verhindert daher ein frühzeitiges Verbleichen des Lacks.

Auto Putzen ohne Wasser ist ökologisch sinnvoll, da kein Wasser verbraucht wird und auch keine Gefahr der Grundwasserverschmutzung besteht. Die meisten Produkte sind außerdem aus natürlichen Stoffen hergestellt. So kann man das Fahrzeug ruhig öfter einmal waschen, ohne sich dabei schuldig zu fühlen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich das Fahrzeug mit diesen Produkten überall reinigen lässt. Man kann auf diese Weise das Auto in der Garage reinigen, ohne den Boden zu verschmutzen. Auch vor der Haustür oder auf dem Parkplatz im Büro kann der Wagen auf diese Weise gewaschen werden. So kann man auch vor einem wichtigen Kundenbesuch das Auto schnell gepflegt aussehen lassen und somit einen positiven Eindruck machen.

Waschstraßen sind teuer und außerdem auch nicht übermäßig sanft für den Lack. Bei normaler Verschmutzung kann man sich mit den wasserlosen Reinigungsprodukten das Geld für die professionelle Autowäsche sparen und den Wagen zu Hause reinigen ohne befürchten zu müssen, dass man gegen die Wasserhaushaltsverordnungen verstößt.

Auch Betriebe, die über eine Fahrzeugflotte verfügen, können von der Reinigung der Fahrzeuge ohne Wasser profitieren. Diese Methode ist effizient, schnell und umweltschonend und macht es leicht, stets saubere Fahrzeuge zur Verfügung zu haben.

Einfach einmal ausprobieren:

Die Produkte zur Reinigung ohne Wasser kann man von zahlreichen Herstellern zu kleinen Preisen kaufen. Bei vielen Produkten werden auch Tücher oder Waschbürtsen mitgeliefert, so dass man gleich eine komplette Ausrüstung zur Hand hat. In jedem Falle lohnt es, sich selbst einmal mit dieser neuen Autowäsche vertraut zu machen und das eine oder andere Produkt einmal selbst zu testen.

Hoch zum Autowaschen ohne Wasser Artikel

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

4 Kommantare

  1. interessanter neuer Vergleich. Ich habe bis jetzt das blaue Wunder auch immer verwendet, hatte jetzt aufgrund dieses Vergleiches ebenfalls mal Cleanglas ausprobiert und muss sagen, der Wechsel hat sich gelohnt: Das Zeug ist voll ergiebig und lässt meinne X5er von Mal zu mal mehr glänzen

  2. Endlich mal ein Test über Autozeugs, den man sich gerne durchliest, nicht immer dieses steife Gehabe *Daumen hoch* besonders das neue Zeug von Cleangas interessiert mich und werde ich gleich mal ausprobieren.

    Grüße Heinz

  3. Das neue Zeug von Cleanglas ist sogar echt wirkungsvoller, als das blaue Wunder, hätte ich nicht gedacht, aber der Technikfortschritt bleibt ja nicht stehen … danke für den Testbericht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *